Volleyball geht im Kopf los!

2.Runde der Thüringer Landesmeisterschaften U16 weiblich in Sömmerda

Details

Datum Uhrzeit Liga Saison
27. November 2022 10:00 Landesmeisterschaft U16 weiblich 2022/2023

Ergebnisse

TeamErgebnis
Schmalkalder VV (U16 weiblich)4. Platz

Zusammenfassung

Licht und Schatten

Der Liga-Spielplan der U16-Mädels sah vor, dass die SVV-Girls in Sömmerda gegen beide Vertretungen von SWE Volley-Teams Erfurt antreten mussten. Im Aufeinandertreffen mit SWE II zeigten die Fachwerkstädter einen kontrollierten Spielaufbau. So konnten die Hauptangreifer Larissa Heilgeist und Selma Hinz immer wieder am Netz punkten. Ein klarer 2:0-Sieg war der verdiente Lohn.
Mit SWE I stand ein Gegner auf dem Feld, der ausschließlich Sportschüler in seinen Reihen hat. Neben den Jugendspielen messen sich die Landeshauptstädter schon im Erwachsenenbereich in der Verbandsliga. Das schien die Schmalkalder Mädels zu sehr beeindrucken. Im ersten Durchgang lief nicht viel Zählbares zusammen. Die SVV-ler gingen 5:25 baden. Im zweiten Satz wollte man besser dagegen halten. Das gelang auch phasenweise. Mit sehenswerten Abwehraktionen ließen die Fachwerkstädter phasenweise ihr Können aufblitzen. 14:25 wurde zwar erneut der Satz abgegeben, aber diesmal mit erkennbarer Gegenwehr.

Aufstellung Schmalkalder VV: Anna Bachmann, Charlotte Bechmann, Lisa Burgmann, Larissa Heilgeist, Selma Hinz, Svenja Mey, Charlotte Müller

Ergebnisse

BEGEGNUNGEN SÄTZE ERGEBNISSE
Schmalkalder VV : SWE Volley-Team II
25:12, 25:18
2:0
Schmalkalder VV : SWE Volley-Team I
5:25, 1425
0:2

Ort

Unstrut-Sporthalle Sömmerda

Fichtestraße 23, 99610 Sömmerda, Deutschland