Volleyball geht im Kopf los!

6. Runde der Landesmeisterschaft U13 weiblich

Details

Datum Uhrzeit Liga Saison
31. März 2019 10:00 Landesmeisterschaft U13 weiblich 2018/2019

Ergebnisse

TeamErgebnis
Schmalkalder VV (U13 weiblich)3. Platz

Zusammenfassung

Die Nerven versagten

Zur letzten Vorrunde der U13-Mädchen ging es noch einmal nach Sonneberg. In Schmalkalder Bestbesetzung wollten die Mädchen zeigen, welche Fortschritte das Training brachte. In der Leistungsklasse II wollte man wieder vorne mitmischen, obwohl die Fachwerkstädter bis auf Xenia und Leni hauptsächlich mit U12-Spielerinnen besetzt war.
Gegen den Geraer VC II ging es sehr holprig los. Viele Aufschläge landeten noch im Netz, was kein Team nenneswert in Führung lies. Dafür klappte der Spielaufbau schon richtig gut. Ein kleiner Vorsprung von 23:21 zu Satzende konnte leider nicht bis ins Ziel gerettet werden. Denkbar knapp mit 24:25 wurde der erste Durchgang noch abgegeben. Doch jetzt lief der Schmalkalder Motor warm. Der zweite Satz wurde klar von den Fachwerkstädtern beherrscht, der 25:16 gewonnen wurde. Die Feldabwehr war jetzt hellwach und die Aufschläge wurden sicher verwandelt. Der Tiebreak musste nun entscheiden. Leider fehlte die nötige Ruhe. Alte Fehler schlichen sich ein, der Aufschlag wackelte wieder. Mit 10:15 waren die SVV-ler leider unterlegen.
Im zweiten Spiel lief es wesentlich besser. Gegen Sonneberg II wurde ein klarer 2:0-Sieg eingefahren. Alle Spielerinnen bekamen Einsatzzeiten und die gegenseitige Unterstützung war richtig gut. Damit wurden die Mädchen des Schmalkalder VV Gruppenzweite, knapp hinter Gera, und durften so gegen den anderen Staffelzweiten SWE Volley-Team II um den dritten Platz spielen. Und hier wurde die beste Leistung des Tages gezeigt. Mit viel Übersicht wurde der Gegner „bearbeitet“. Ein sicherer Spielaufbau und eine gute Feldübersicht brachte den Fachwerkstädtern viele Punkte ein. Am Ende stand ein verdienter 2:0-Sieg auf der Habenseite.
Damit wurde das letzte Vorrundenturnier auf den dritten Platz in der Leistungsklasse II beendet, was eine enorme Steigerung zu Saisonbeginn bedeutete. Nun wollen die Mädchen um Kapitänin Xenia Nolte am Finalspieltag Anfang Mai ihre Leistungen bestätigen und in der Leistungsklasse II ganz vorne mitmischen.

Aufstellung Schmalkalder VV: Xenia Nolte, Susanna Paul, Larissa Leiwat, Ninon Mock, Emelie Ritter, Leni Eckhardt

Ergebnisse

Leistungsklasse I
Staffel A
Staffel B

Leistungsklasse II

Plätze Mannschaft
1. Geraer VC II
2. SV Eisfeld II
3. Schmalkalder VV
4. SWE Volley-Team II
5. 1.Sonneberger VC I
6. 1.Sonneberger VC II

 

Begegnungen Sätze Ergebnisse
Schmalkalder VV : Geraer VC II 24:25, 25:16, 10:15 1:2
Schmalkalder VV : 1.Sonneberger VC II 25:14, 25:9 2:0
Schmalkalder VV : SWE Volley-Team II 25:18, 25:17 2:0