Volleyball geht im Kopf los!

Absage des Schmalkalder Weihnachtsturnieres

Das 27. Schmalkalder Volleyball-Weihnachtsturnier muss verschoben werden

Kannst du dir vorstellen, es ist Weihnachtsturnier und keiner geht hin? In Schmalkalden eigentlich undenkbar! Ja eigentlich…
Traditionell pilgern zum Wochenende des vierten Advents Volleyballer aus ganz Deutschland nach Schmalkalden. Freitags stehen sich zum sogenannten Prominenten-Turnier Teams vom Landratsamt, der Stadtverwaltung und ballsportmutiger Sponsoren am hohen Netz gegenüber. Die Profis mit namhaften Vertretungen der Regional- bis Bundesliga schlagen Samstag und Sonntag auf. Doch das verrückte Jahr 2020 macht dem Schmalkalder Volleyballverein einen dicken Strich durch die Rechnung…
Dabei hatte der noch im Oktober ausgetragene Jugend-Cup Mut gemacht, auch das Traditionsturnier stattfinden zu lassen. Ein dreißig Seiten zählendes Hygienekonzept machte im Herbst das Treffen von 12 Jugend-Landesauswahlteams möglich. Selbst die Jugend-Nationaltrainer und Mitglieder vom Deutschen Volleyball-Verband waren angereist und angetan von den vielen fleißigen Helfern und dem umsichtigen Handeln der Organisatoren. Damals lagen die Corona-Fallzahlen bei einem Wochendurchschnitt von 35. Mittlerweile bewegen wir uns bei Werten knapp unter 200. Ausführlich wurde die Sachlage im Vorstand des Schmalkalder VV besprochen und die Entscheidung war letzten Endes eindeutig. Um Leben von Athleten und deren Familien zu schützen, haben sich die Vorstandsmitglieder geeinigt, das Weihnachtsturnier in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Das alles geschah noch vor der Bekanntgabe der Regelungen unseres Landkreises.
Natürlich ist solch eine Entscheidung bitter und es sind auch einige Tränen bei der Mitteilung bei den Vereinsmitgliedern geflossen. Doch die Entscheidung war zu erwarten, wenn seit Oktober kein regulärer Wettspielbetrieb mehr gelaufen ist. Also wird es kein Weihnachtssingen zur Eröffnung, keine Freudentänze auf dem Spielfeld und keine Sportlerparty bis in die Nachtstunden geben. Selbst die heimliche Turnier-Hymne „Schmalle ist nur einmal im Jahr!“ wirkt momentan wie ein Hohn…
Der Blick wird aber nun nach vorne gerichtet! Jetzt erst recht! Für 2021 steht der Termin für das nächste Weihnachtsturnier schon fest. Vom 17.-19.12.2021 wird Deutschlands Volleyball-Elite in der Südthüringer Fachwerkstadt erwartet. Vereins-Chef und Mitorganisator Micha Henke kann berichten, dass JETZT schon für das nächste Kalenderjahr acht Turnier-Anmeldungen vorliegen! Unvorstellbar und verrückt! Aber das ist Volleyball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.